Zuverlässige Stammdaten für effiziente Logistik

Zuverlässige Stammdaten für reibungslose Logistikprozesse​

Digital verfügbare Stammdaten zu Lade- und Entladeanforderungen 

 Einheitliche, standardisierte Struktur

 Schnittstellen zu ERP, TMS, Yard, OBU, E-Procurement

  Sichere Kommunikation und Datenaustausch entlang der Supply Chain

 

©

Logistik leicht gemacht. Mit Loady in 3 einfachen Schritten zum Ziel.

Logistik leicht gemacht. Mit Loady in 3 einfachen Schritten zum Ziel.

1. Anforderungen verwalten & aktuell halten​

Unternehmen pflegen direkt in Loady die Be- und Entladeanforderungen für ihre Produkte ein, inkl. aller standort- und kundenspezifischen Infos. 

2. Valide Daten mit Logistikpartnern teilen

Unternehmen schalten - oft automatisiert - ihre Transportunternehmen  für die Nutzung der Daten über die entsprechenden Zeiträume frei. Bei einem Spot Freight für ein paar Tage, beim Haus- und Hoflieferanten über Jahre hinweg.

3. Daten direkt in digitale Prozesse integrieren

Der größten Mehrwert entsteht für die User, wenn  sie die Daten integriert im Prozess nutzen können, also direkt in ihrem ERP, TMS, Matching Tool, Yard, etc. verfügbar haben. 

Die Relevanz einer "Single Source of Truth" als Bezugsquelle

Siloartige, voneinander unabhängige Datentöpfe bei Verladern und Transportunternehmen führen zu Missverständnissen und unklaren Verantwortlichkeiten. In der Praxis bedeutet das LKW-Ablehnungen, unleidliche Zwischenfälle und ständiges Troubleshooting.

5 Gründe, warum eine effiziente Logistik valide Informationen braucht

  • Reduzierte Aufwände im Datenmanagement 
  • Bessere Servicequalität im Transportwesen
  • Positive Kundenerfahrungen – selbst bei neuen Standorten, Fahrern oder Speditionen
  • Effektive Datenkommunikation bei Änderungen 
  • Weniger Ablehnungen und verlorene Ladeslots = mehr Produktivität

Aktuelle Daten mit Loady - wie geht das?

Daten in Loady werden aus erster Hand aktuell gehalten, d.h. die Betriebe selbst sind dafür zuständig. Ändert sich eine Transportbedingung, so erfassen die verantwortlichen Datenmanager auf Seiten der Verlader oder Kunden dies in Loady. Auf diese Weise sind ihre Geschäfts- und Logistikpartner direkt zu relevanten Änderungen informiert. Das ist viel einfacher und sicherer, als wie bisher per Mail über Wochen und Monate per Mail, Telefon oder Fax auf Änderungen hinzuweisen. 

4 Schlüsselfunktionen für maximale Datenqualität  

  • „Das Problem an der Wurzel gepackt“: Die Datenverantwortlichkeit liegt bei Verladern und Warenempfängern, bzw. den zuständigen für die Logistik der Standorte, Lade- oder Entladestellen und Produkten  
  • Automatische Benachrichtigungen bei relevanten Änderungen an die für die Datensätze freigeschalteten „Daten-Abonnenten“
  • Direktes Feedback zur Datenqualität und Änderungsvorschläge über Loady2Go / Loady2Share
  • Ab 2025: KI-basierte Hinweise zu Abweichungen und möglichen veralteten Daten

Win-Win für alle Parteien: Verlader, Speditionen und LKW-Fahrer

Shipper_Isomethric_image

Verlader & Warenempfänger

Mit Loady wird Logistik digitaler und kostengünstiger. Loady stellt einen wichtigen Baustein für vielfältige Systeme und Tools im Transportwesen bereit. Transporteinkauf, -planung und Durchführung werden zuverlässiger und vor allem die Be- und Entladung funktioniert reibungsloser. Unsere Use Cases erstrecken sich über alle von schlechten Daten betroffenen Fachbereiche, die in die Logistik involviert sind.

Wer am meisten von Loady profitiert:

  • Supply Chain Management 
  • Logistikleitung
  • Transportplanung und -management
  • Standortlogistik
  • Ladestellen-Teams
  • LKW-Abfertigung
  • Frachteinkauf 
  • Customer Service
#DigitaleLogistik  #Automatisierung  #Nachhaltigkeit  #Kosteneffizienz  #SupplyChainVisibility
Carriers_Isomethric_image

Logistikdienstleister

Mit Daten aus Loady können Speditionen nicht nur passendere Angebote erstellen und sind wettbewerbsfähiger – sie können auch Fahrzeuge, Equipment und Dokumente besser matchen und so Fehlfahrten vermeiden. Ihre Planungssicherheit steigt und sie haben weniger Zwischenfälle und Troubleshooting.

Wer am meisten von Loady profitiert:

  • Vertrieb und Tender Management
  • Subcontractor Management
  • Disposition
  • Transportplanung and -management
  • Customer Service
#DigitaleLogistik  #Logistikstammdaten #Kosteneffizienz  #Matchmaking
loady2Go_isometric_truck

LKW-Fahrer

Loady2Go ist eine speziell auf die Fahrer zugeschnittene online View.  Per Link oder QR Code können die LKW-Fahrer alle lieferrelevanten Informationen – so lange der Link gültig ist – auf ihrem Smartphone oder Tablet abrufen. 
In ihrer eigenen Sprache und ohne dass sie eine App installieren oder sich auf Loady registrieren müssen.

Fahrer finden sich besser zurecht, es gibt weniger Zwischenfälle und Fahren macht wieder Spaß, denn sie haben valide Informationen zu:

  • Infrastruktur und Einrichtungen
  • Erforderliche Dokumente
  • Technisches Equipment
  • Öffnungszeiten und Ansprechpartner
  • Anweisungen

vieles mehr… 

Datensicherheit ist unsere höchste Priorität - Data Governance & Security

Die Unternehmen entscheiden – manuell oder direkt über ihre Geschäftsprozesse, wer Zugriff auf ihre Anforderungen erhält. Hierfür können sie zeitlich begrenzte Rechte zuweisen, die ihren „Daten-Abonnenten“ auch ermöglichen, die Daten in eigene Systeme einzuspielen und im Fall von Änderungen  informiert zu werden.

Das Grundprinzip von Loady basiert auf Datenverantwortung. Verlader und Warenempfänger sind Eigentümer ihrer Anforderungen. Loady ist die Plattform, über die sie diese sicher und effizient digital kommunizieren und bereitstellen können.  

Loady folgt den Grundsätzen von DSGVO und ISO 27001 und wird regelmäßig auditiert. 

Unsere Technologie - für eine gute Zusammenarbeit in der Logistik

Unsere Technologie - für eine gute Zusammenarbeit in der Logistik